“wir weit weg” in Spanien

Eine Jugendbegegnung vorzubereiten, ist ganz schön viel Arbeit. Eine Jugendbegegnung macht aber auch viele Menschen richtig glücklich. Das könnt ihr genauer auch auf dem Blog wirweitweginspanien.jimdo.com nachlesen und nachsehen. Hier findet ihr eine Kurzzusammenfassung.

An der 56. Oberschule Leipzig trafen sich in den vergangenne anderthalb Jahren eine Gruppe von etwa 15 Jugendlichen mit ihren Coaches International. Gemeinsam entwickelten sie eine internationale Jugendbegegnung und entdeckten verschiedene Orte in Leipzig. Die Treffen könnt ihr euch in etwa so vorstellen:

Manchmal sahen die Treffen aber auch so aus:

In jedem Fall war die Aufregung groß, als es los ging:

Das Programm vor Ort enthielt eine bunte Mischung aus Kennenlernen untereinander und der Heimat der Gastgeber, gemeinsamen Aktivitäten beispielsweise im Makerspace oder Medienworkshops. Dabei entstanden kleine Filme, die ihr auf dem Channel der Gruppe oder im Blog der Gruppe anschauen könnt.

Die Gruppe ist begeistert zurück gekommen und will jetzt sehr gerne die neuen Freunde aus Spanien in Leipzig zu einer Rückbegegnung begrüßen.

Vielen Dank an das Programm ERASMUS+ Jugend in Aktion der europäischen Kommission, deren Finanzierung die Jugendbegegnung ermöglicht hat. Und vielen Dank an den Innovationsfond des KJP des BMFSFJ für die Finanzierung der Vorbereitung. Außerdem gilt der herzliche Dank den drei Coaches, die die Gruppe so lange begleitet und auch viel Freizeit in die Vorbereitung der Begegnung investiert haben.