www Helmholtz – youth exchange in Finnland

Karte nicht verfügbar

Datum
03.01.2020 - 12.01.2020

Veranstaltungsnummer
wb2001


Die Jugendbegegnung der www Gruppe an der Helmholtz Oberschule findet in Finnland statt. Sie ist im Rahmen des wir weit weg Projektes im Schuljahr 2019/20 entstanden. Die Jugendlichen haben sich gemeinsam mit den Coaches getroffen und die Jugendbegegnung geplant und organisiert. Für eine Woche werden sich die deutschen, finnischen und griechischen Teilnehmenden in Tampere und Ylöjärvi treffen. Sie werden sich ihren jeweiligen Alltag gegenseitig vorstellen und sich mit dem Thema Klimawandel beschäftigen. Dazu werden sie viele Workshops machen und unternehmen auch viele Aktivitäten in der Natur.

Zusammengefasst:

Was? Die Internationale Jugendbegegnung wir weit weg Helmholtz Oberschule “Stop global warming”

Wann? 03.01.2020 – 12.02.2020

Wo? in Tampere und Ylöjärvi

Was genau? Die Teilnehmende lernen sich gegenseitig und ihre Herkunftsländer kennen. In der Großgruppe und in internationalen Kleingruppen finden Teamspiele und Outdoor-Aktivitäten statt, in denen sich die Jugendlichen untereinander und die lokale Umgebung noch besser kennenlernen. Außerdem machen sie gemeinsam Workshops rund um das Thema “Umwelt und Klimawandel”.

Wer? 34  Jugendliche von 13 bis 17 Jahren aus Deutschland, Frankreich und Finnland.

Mit wem? Begleitet von 6 Teamer_innen, jeweileis zwei aus jedem Land.

Welche Sprachen? Die Begegnungssprachen ist Englisch aber es wird sicher auch Finnisch, Deutsch und Griechisch gesprochen. Je nach Sprachniveau der Teilnehmenden wird entsprechend mehr übersetzt.

Was kostet das? Dank der Förderung durch die Europäische Union nur 95,00 Euro.

Was bekomme ich dafür? 10 Tage Unterkunft (Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern) und Verpflegung sowie Programm mit Workshops und Ausflügen, An- und Rückreise ab/nach Leipzig und viele sehr gute Erinnerungen.

Anmeldung

95,00€


Bitte geben Sie für die Anmeldung zuerst die Daten der Teilnehmer_in (TN) und unten zu den Sorgeberechtigten (SB) oder bei Volljährigen den Notfallkontakt ein.


Folgende Informationen benötigen wir von den Sorgeberechtigten (SB) bei Minderjährigen Teilnehmenden. Volljährige Teilnehmende geben hier bitte einen Notfallkontakt an.